1935 geboren in Ulm, Deutschland

1957 - 59  Studium an der Akademie der bildenden Künste, München

bei Ernst Geitlinger

1959 - 60 Studium an der Hochschule für Gestaltung, Ulm, u.a. bei Friedrich Vordemberge-Gildewart

1958 erste monochromes Sandbild; Materialbilder, Goldbilder

ab 1959 Beteiligung an insgesamt 10 ZERO-Ausstellungen

1960 Galerie Azimut, Mailand: Gruppenausstellung mit Uecker, Moldow und Massironi

1966 additive Farbabläufe (Swing)

1968 Umzug nach Krefeld, 1971 nach Düsseldorf

ab 1970 Entwurf des Projektes 'Sandfontänen'.

1977 Max Bill eröffnet die Ausstellung 'Oehm Materialkonzeption' im Studio f, Ulm

1978 Umzug nach Rhein-Main, Gründung der Oehm Art Production - 'Gulliver'

1980 Aufenthalt in New York

1983 Übersiedelung auf die Kanarischen Inseln, greift frühere Themen auf unter dem

Oberbegriff 'Entropie und Ordnung'.